Falls Sie unsere E-Mail nicht oder nur teilweise lesen können, klicken Sie bitte hier. 
Ausgabe vom 13.12.2018 für info@hde.de 
HDE INFORMATIONENHDE Handelsverband Deutschland
BILDUNG
Knapp 1400 Kaufleute im E-Commerce: Erwartungen übertroffen
Im neu geschaffenen Ausbildungsberuf Kauffrau/Kaufmann im E-Commerce wurden für das Ausbildungsjahr 2018/2019 knapp 1400 Verträge abgeschlossen. Das zeigt eine aktuelle Abfrage des Handelsverbandes Deutschland (HDE) unter den Industrie- und Handelskammern in ganz Deutschland. Damit wurden die Erwartungen deutlich übertroffen, der HDE ging bislang von an die 1.000 Auszubildenden aus.
 
Weiterlesen
 
PRESSE & NEWS
Zweiter Advent: Weihnachtsgeschäft bisher leicht unter Vorjahr
Im Weihnachtsgeschäft gab es auch in der Woche vor dem zweiten Advent Gewinner und Verlierer. Nach einer aktuellen Trendumfrage des Handelsverbandes Deutschland (HDE) litt erneut der Innenstadthandel unter schwachen Kundenfrequenzen. Über gute Geschäfte berichten hingegen Einzelhändler außerhalb der Zentren. Der Bekleidungshandel bleibt unter Druck.
 
Weiterlesen
 
BETRIEBSWIRTSCHAFT & FINANZIERUNG
Handel auf mobiles Bezahlen vorbereitet
Mit Blick auf den am gestrigen Dienstag erfolgten Start von ApplePay betont HDE-Zahlungsdienste-Experte Ulrich Binnebößel: „Der Handel ist mit seinen Kassen auf kontaktloses Bezahlen gut vorbereitet. Inzwischen ist der weit überwiegende Teil der Bezahlterminals mit dem Wellensymbol ausgestattet und kann entsprechende Zahlarten akzeptieren.“ Bei der Bezahlung mit ApplePay handelt es sich technisch gesehen um eine Bezahlung mittels hinterlegter Bezahlkarte über die NFC-Schnittstelle.
 
Weiterlesen
 
ENERGIE & UMWELT
Klimagipfel: Einzelhandel fordert Signal für Neustrukturierung der Energiewende
Vom Klimagipfel im polnischen Kattowitz fordert der Handelsverband Deutschland (HDE) ein starkes Signal für eine Neustrukturierung der Energiewende: „Die Bundesregierung sollte die Herausforderung annehmen, den Klimaschutz in den Mittelpunkt der Energiewende zu stellen. Es ist an der Zeit, dass Deutschland nicht nur markige Ziele ausruft, sondern auch konkrete und effektive Konzepte zu deren Erreichung vorlegt“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth.
 
Weiterlesen
 
EUROPA
Pläne für Richtlinie zum EU-Kaufrecht enttäuschen
Mit Enttäuschung hat der Handelsverband Deutschland (HDE) auf die Vorschläge des Europäischen Rates für eine Richtlinie zur Harmonisierung des Kaufrechts in der EU reagiert. „Zur Vollendung des europäischen Binnenmarkts leistet die Richtlinie keinen Beitrag. Die EU-Vorschläge sind nutzlos, teuer und helfen dem Handel nicht, das volle Potential des Binnenmarktes auszuschöpfen. Hier wird eine große Chance verpasst“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth.
 
Weiterlesen
 
SERVICES
Deutscher Handelsimmobilienkongress am 30. und 31. Januar in Berlin
Am 30. und 31. Januar 2019 dreht sich auf dem Deutschen Handelsimmobilienkongress in Berlin alles um Standort.- und Immobilienfragen. Unter anderem steht die Entwicklung der Shopping-Center und der Innenstädte im Fokus.
 
Weiterlesen
 
Klimaschutzoffensive
 
www.einzelhandel.de
Zahlenspiegel   |   Online-Monitor   |   Kaufmann im E-Commerce   |   Nachhaltig Handeln – Beitrag zur Agenda 2030